Allgemeine Geschäftsbedingungen 

für das Produktangebot von your eConsultants GmbH

 

Wir, das Team von your eConsultants GmbH, Radetzkystraße 1, 3100 St. Pölten, Austria („yeC“), freuen uns, dass Sie Interesse an unseren Produkten haben und sind davon überzeugt, dass unsere Apps und das yeC- bzw. CAPREOS Webportal genau das Richtige für Sie sind.

 

Bitte lesen Sie die folgenden AGB sorgfältig durch, bevor Sie die Leistungen von yeC und CAPREOS in Anspruch nehmen. Sie stellen unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen hinsichtlich der Nutzung unserer Apps und unserer Website dar, sowie deren Dienstleistungen, Funktionen, Inhalte und Anwendungen.

 

1. EINLEITUNG

Um das volle Produktspektrum nutzen zu können, bedarf es einer einmaligen Registrierung (siehe Abschnitt 4, unten). 

 

2. GELTUNG DER AGB

yeC bietet die interaktive CAPREOS Plattform sowie die mobilen Anwendungen auf Basis dieser AGB an. Mit der Registrierung akzeptiert der Nutzer ausdrücklich diese AGB sowie alle weiteren Vereinbarungen, auf die darin gegebenenfalls Bezug genommen wird.

 

Weder die Registrierung noch die Nutzung des vollen Produktspektrums ist ohne explizite Zustimmung zu diesen AGB möglich.

 

Diese AGB gelten für sämtliche Zugangspunkte, inklusive (Sub-) Domains oder Mobile Anwendungen, zum CAPREOS Produktangebot. 

 

Diese AGB, in der aktuell gültigen Fassung vom 01.05.2016, gelten bis auf Widerruf.

 

Nur die deutsche Fassung dieser AGB ist verbindlich.

 

3. VERTRAGSGEGENSTAND

yeC bietet aktuell seinen Nutzern im Wesentlichen die folgenden Anwendungen bzw. Informationen an:

www.capreos.com

center.capreos.com

CAPREOS APP für Apple iPhones und Android Smartphones

Diese Anwendungen sind sowohl isoliert am Smartphone, aber auch in Verbindung mit dem CAPREOS.CENTER nutzbar.

 

Mit der Zustimmung des Nutzers, werden die relevanten Daten vom Smartphone auf das CAPREOS.CENTER übertragen.

 

Der Nutzer bestätigt hiermit die Kenntnis, dass bei der Übertragung der Daten vom Smartphone zur capreos.com Plattform etwaige Kosten seitens des Mobilfunkanbieters verrechnet werden, die vom Nutzer zu tragen sind.

yeC sendet Newsletter den registrierten Nutzer zu. Mit der Zustimmung zu diesen AGB, erlaubt der Nutzer yeC Newsletter an den Nutzer zu senden. Der Nutzer hat bei jedem Newsletter, die Gelegenheit sich davon via Abmeldelink im Newsletter, abzumelden. Nach der Abmeldung, wird der Nutzer keine weiteren Newsletter von yeC erhalten.

 

4. REGISTRIERUNG

Um das Angebot von yec und CAPREOS nutzen zu können, ist eine Registrierung erforderlich.

 

Nur unbeschränkt geschäftsfähige Personen sind zur Registrierung bei CAPREOS zugelassen. 

 

Mit der Registrierung, bestätigt der Nutzer die Kenntnis und die vollinhaltliche Anerkennung dieser AGB.

 

Zur Registrierung muss der Nutzer die Daten im Shopformular, zB Vorname, Nachname, Firmenname, vollständig und korrekt angeben, soweit diese nicht als freiwillige Angaben gekennzeichnet sind. 

 

Nach erfolgreicher Registrierung kann sich der Nutzer mit den übermittelten Lizenzcodes als Benutzernamen sowie den übermittelten Passwörtern einloggen.

 

5. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE NUTZER

Der Nutzer hat seine Registrierungsdaten vor unberechtigtem Zugriff Dritter, missbräuchlicher Nutzung oder in betrügerischer Absicht vorgenommene Verwendungen, zu schützen. Der Nutzer hat unverzüglich jede unberechtigte, missbräuchliche Nutzung oder in betrügerischer Absicht vorgenommene Verwendung seines Kontos, sowie der Verdacht, dass sein Konto einer solchen Gefahr ausgesetzt sein könnte, per Email an office@capreos.com zu melden.

 

yeC wird keine Beträge, die der Nutzer an yeC gezahlt hat, zurückerstatten, bevor der Nutzer den unberechtigten Zugriff, die missbräuchliche Nutzung oder in betrügerischer Absicht vorgenommene Verwendung gemeldet hat.

 

yeC hat das Recht, das Konto jedes registrierten Nutzers zu schließen oder zu annullieren, sollte es zu einer missbräuchlichen oder in betrügerischer Absicht vorgenommenen Verwendung des Kontos kommen.

 

yeC kann Sonder- oder Gratisangebote machen, auf die zusätzliche Bedingungen oder Beschränkungen Anwendung finden können. Diese Sonderaktionen und Angebote können nicht von einem Nutzer auf andere Nutzer übertragen werden.

 

Um die Leistungen in Anspruch zu nehmen, müssen Sie ein registrierter Nutzer sein, und den festgelegten Preis, zuzüglich eventuell anfallender Umsatzsteuer oder andere Entgelte und Gebühren mittels Kreditkartenzahlung oder in einer anderen, von yeC akzeptierten Zahlungsweise, zahlen. Einzelheiten zu den Preisen sind unter: http://www.capreos.com/shop.html angeführt.

 

yeC bietet den Erwerb von einer individuellen Anzahl von Lizenzen (Mandanten) an, damit der Nutzer jene erwerben kann, die seinen Bedürfnissen am besten entsprechen. Die anwendbaren Preise sind unter http://www.capreos.com/shop.html einsehbar. Die Preise können jederzeit von yeC geändert werden. Preisänderungen werden auf der capreos.com Plattform veröffentlicht.

 

Es ist im Voraus für die erworbene Anzahl an Lizenzen zu zahlen. Anders gesagt, der Nutzer wählt jene Lizenzanzahl, die seinen Bedürfnissen am besten entspricht. Mit der Übermittlung der Lizenzcodes beginnt die Laufzeit, welche im ersten Monat aliquot verrechnet wird.

 

Die Entgelte sind mit Rechnungslegung sofort zur Zahlung fällig. Der Nutzer kann sie mittels verschiedener Zahlungsmöglichkeiten begleichen (Überweisung, SEPA Lastschrift, PayPal). Kann ein Entgelt von einem vom Nutzer angegebenen Bankkonto zB aufgrund mangelnder Kontodeckung nicht eingezogen werden, trägt der Nutzer alle daraus entstandenen Kosten, insbesondere Bankgebühren im Zusammenhang mit der Rückgabe von Lastschriften oder vergleichbare Gebühren. yeC kann den Nutzern Rechnungen und Zahlungserinnerungen per Email übermitteln.

 

Automatische Verlängerung. Sobald die Lizenzlaufzeit ihr Ende erreicht, wird die Buchung des Nutzers automatisch, sofern er nicht spätestens vor Ablauf der Kündigungsfrist gekündigt hat, um die Lizenzlaufzeit verlängert und das Konto des Nutzers mit dem Standard-Preis, dh nicht mit dem etwaigen Promotions- oder Aktionspreis, belastet.

 

Kündigung. Der Nutzer kann die Laufzeit jederzeit durch ein E-Mail an office@capreos.com kündigen. Bereits bezahlte Entgelte werden von yeC nicht zurückerstattet.

 

Gültigkeitsdauer. Vorbehaltlich des Abschnitts Automatische Verlängerung. Sobald die Laufzeit ihr Ende erreicht, werden die Lizenzen des Nutzers automatisch, sofern er nicht spätestens vor Ablauf der Kündigungsfrist gekündigt hat, um die Lizenzlaufzeit verlängert und das Konto des Nutzers mit dem Standard-Preis, dh nicht mit dem etwaigen Promotions- oder Aktionspreis, belastet. Mangels Kündigung der Laufzeit durch den Nutzer, ist diese unbefristet, und zwar unabhängig von der Inanspruchnahme der Leistungen durch den Nutzer während der Laufzeit. 

 

6. BEENDIGUNG DER NUTZER UND AUSSCHLUSS

Der Nutzer ist berechtigt, die Nutzung der capreos.com Plattform jederzeit unter office@capreos.com ordnungsgemäß zu beenden. Die Beendigung der Nutzung muss einmalig bestätigt werden.

 

Weiters behält sich yeC das Recht zum Ausschluss des Nutzer aus der capreos.com Plattform, aus wichtigem Grund, zB bei groben Verstößen gegen die Nutzerpflichten, vor.

 

Bei der Beendigung der Nutzung gemäß Abschnitt Beendigung der Nutzer oder Ausschluss, werden sämtliche personenbezogene Daten, die der Nutzer bei der Registrierung angegeben hat, deaktiviert. 

 

Auf Verlangen des Nutzers werden sämtliche den Nutzer betreffenden, personenbezogenen Daten endgültig gelöscht. Dazu bedarf es eines Emails mit der bei der Registrierung angegebener Email-Adresse und der Bitte um endgültige Löschung an office@capreos.com.

 

7. PFLICHTEN UND VERHALTEN DES NUTZERS

Jeder Nutzer der capreos.com Plattform verpflichtet sich,

  • seine Registrierungsdaten wahrheitsgetreu anzugeben sowie aktuell und vollständig zu halten, und diese keinen Dritten weiterzugeben;
  • keine rassistische, beleidigende, diskriminierende, verleumderische, sexuelle, gewaltverherrlichende oder sonstige rechtswidrige Inhalte zu speichern;
  • keine störenden Eingriffe mit technischen oder elektronischen Hilfsmitteln in das yeC Netzwerk zu unternehmen, insbesondere Hacking-Versuche, Brute-Force-Attacken, Einschleusen von Viren/Würmern/Trojaner und sonstige Störungsversuche, die die Soft- und Hardware von yeC betreffen;
  • zugängliche Daten nicht ohne ausdrückliche Zustimmung des jeweiligen Rechtsinhabers zu kopieren, zu verbreiten und zu übermitteln oder diese mit technischen Hilfsmitteln, wie zB Crawler oder Bots, auszulesen;
  • entdeckte Verletzungen gegenüber den oben angeführten Pflichten unverzüglich per Mail an office@capreos.com zu melden;
  • sorgsam mit den persönlichen Daten umzugehen und nur jene Personen Zugriff auf die eigenen Daten zu gewähren, zu denen bereits ein Naheverhältnis besteht; und
  • regelmäßig wichtige Daten selbst extern, zB auf Speichermedien, Festplatte oder in der Cloud, zu sichern. yeC übernimmt keine Gewähr für verloren gegangene oder beschädigte Daten.

 

8. SANKTIONEN BEI VERSTÖSSEN GEGEN DIE PFLICHTEN DURCH DEN NUTZER

Um eine ordnungsgemäße und seriöse Erbringung der Leistungen sicherzustellen, wird yeC die folgenden Sanktionen bei Verstößen gegen die Pflichten durch den Nutzer durchführen:

 

  • Verwarnung;
  • Löschen von Inhalten;
  • Temporäre Sperre des Nutzers;
  • Kündigung (endgültige Sperre).

 

Die Wahl der Sanktion hängt von der Absicht, Schwere bzw Art und Weise des Vergehens unter Wahrung der beiderseitigen Interessen ab.

 

Bei einem Ausschluss aus dem CAPREOS Netzwerk gemäß diesem Abschnitt Sanktionen bei Verstößen gegen die Pflichten durch den Nutzer, darf sich der Nutzer nicht erneut registrieren.

 

9. Datenschutz

Nutzer sind aufgerufen die Datenschutzbestimmungen für die CAPREOS Plattform unter http://www.capreos.com/datenschutz.html zu beachten.

 

Für die Nutzung des CAPREOS.CENTERs bzw. der CAPREOS.APP gilt:
yeC verpflichtet sich alle Informationen die vom Nutzer eingetragen werden (Fotos, Texte, etc.)  geheim zu halten


yeC verpflichtet sich sicherzustellen, dass diese Verpflichtung sämtlichen mit ihr verbundenen Unternehmen und Mitarbeitern überbunden wird.


Vertrauliche Informationen dürfen gegenüber Dritten nur dann offengelegt werden, wenn dies rechtlich zwingend erforderlich und somit unvermeidlich ist. In diesem Fall muss die yeC die andere Partei unverzüglich über die begehrte Offenlegung und die maßgebliche Rechtsgrundlage informieren und der anderen Partei die Möglichkeit einräumen, einer solchen Offenlegung entgegenzutreten.

 

10. GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

yeC übernimmt keine Gewähr, dass die capreos.com Plattform ständig, vollständig und fehlerfrei verfügbar ist, oder dass die erforderliche Soft- und Hardware fehlerfrei arbeitet.

 

yeC übernimmt keine Gewähr, dass der Datentransport über fremde Systeme, insbesondere das Internet bzw. Telekommunikationsnetze, nicht von Dritten verfolgt, aufgezeichnet oder verfälscht wird.

 

Die Nutzung des Angebotes von yeC durch den Nutzer erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr des Nutzers. Dies gilt uneingeschränkt für die Nutzung der dabei zum Einsatz kommenden Hardware.

 

11. HAFTUNGSAUSSCHLUSS

yeC haftet im Rahmen der bestehenden gesetzlichen Bestimmungen, gleich aus welchem Rechtsgrund (vorvertraglich, vertraglich, außervertraglich) nur, wenn ein Schaden durch yeC, grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurde. Bei leichter Fahrlässigkeit haftet yeC nicht. Eine Haftung von yeC für Folgeschäden, bloße Vermögensschäden, entgangenen Gewinn, Schäden aus Ansprüchen Dritter ist ausgeschlossen.

 

Mit Ausnahme der gesetzlich vorgeschriebenen Fälle haften weder yeC, noch die mit yeC geschäftlich verbundenen Unternehmen, für Schäden, die aus der Nutzung von über das Online- und Mobile- Angebot zugänglich gemachten Inhalten oder anderen Arten der Nutzung des Online-Angebotes, entstehen können. Dies gilt auch für Schäden, die durch Fehler, Probleme, Viren oder Datenverluste entstehen können.

 

yeC übernimmt keinerlei Haftung für das heruntergeladene Material oder jenes Material, das der Nutzer infolge der Inanspruchnahme der Leistung auf der capreos.com Plattform erhalten hat. Der Nutzer allein haftet für jeden Schaden, den es seinem Informatiksystem verursachen könnte, oder für den Verlust von Daten aufgrund des Downloadens irgendeines mit der Leistung im Zusammenhang stehenden Materials von der capreos.com Plattform.

 

Der Nutzer übernimmt die volle Haftung für jede Reklamation, Klage gerichtlicher, außergerichtlicher oder jeder sonstigen Art, die Konflikten mit anderen Nutzern entspringt oder in irgendeiner Weise damit in Verbindung steht. Der Nutzer erkennt an und akzeptiert, dass yeC unter keinen Umständen und in keinerlei Weise für die Handlungen oder Unterlassungen anderer Nutzer verantwortlich ist, auch nicht für einen aus den besagten Handlungen oder Unterlassungen entstandenen Schaden.

 

12. HAFTUNGSFREISTELLUNG DURCH DEN NUTZER

Der Nutzer stellt yeC von sämtlichen Ansprüchen frei, die Dritte gegenüber yeC aufgrund einer Verletzung ihrer Rechte durch der vom Nutzer innerhalb des yeC Netzwerkes eingestellte Inhalte oder durch dessen sonstige Nutzung, der über das yeC Netzwerk zur Verfügung stehenden Anwendungen erheben. Der Nutzer übernimmt hierbei die Kosten einer notwendigen Rechtsverteidigung von yeC, einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten in gesetzlicher Höhe. Dies gilt dann nicht, wenn die Rechtsverletzung auf kein schuldhaftes Verhalten des Nutzers zurückzuführen ist.

 

Der Nutzer ist verpflichtet, yeC für den Fall einer Inanspruchnahme durch Dritte unverzüglich, wahrheitsgemäß und vollständig sämtliche ihm zur Verfügung stehende Informationen mitzuteilen, die für eine Prüfung der Ansprüche und eine Verteidigung erforderlich sind. Darüber hinausgehende Schadenersatzansprüche von yeC gegenüber dem Nutzer bleiben unberührt.

 

13. ÄNDERUNG DER AGB

yeC behält sich das Recht vor diese AGB von Zeit zu Zeit anzupassen, um vor allem, aber nicht beschränkt darauf, den gesetzlichen Bestimmungen oder Anforderungen einzuhalten, der Wirtschaftlichkeit zu entsprechen oder den Benutzerinteressen entgegenzukommen. Die AGB sind in der jeweiligen gültigen Fassung auf der capreos.com Plattform einsehbar.

 

Änderungen dieser AGB bedürfen, mit der dezidierten Ausnahme des Abschnittes Vertragsgegenstand, der Zustimmung des Nutzers. Soweit yeC eine Änderung der AGB vornehmen möchte, wird yeC den Nutzer so früh wie möglich hiervon benachrichtigen. Eine derartige Benachrichtigung erfolgt entweder (I) an der bei der Registrierung angegebenen Emailadresse, oder (II) auf die relevanten Seiten der capreos.com Plattform, oder (III) auf jedem Gerät mittels der der Nutzer die Leistungen von yeC in Anspruch nimmt. yeC wird den Nutzer aufrufen, die neuen AGB durch die Ankreuzen des zutreffenden Kästchens „Ja“, oder „Ich akzeptiere“, oder eine ähnliche Zustimmungsmöglichkeit, zu akzeptieren. Jede Änderung der AGB wird innerhalb von dreißig Tagen ab der Veröffentlichung in Kraft treten.

 

Stimmt der Nutzer den geänderten AGB nicht zu, so kann er das yeC Angebot nicht weiter nutzen.

 

Nutzt der Nutzer das Produktangebot der capreos.com Plattform, nach einer Änderung der AGB oder nach der Benachrichtigung über die erfolgte Änderung, oder nach Ablauf der dreißig Tagen, weiter, wird dies als seine Zustimmung zu den geänderten AGB gewertet.

 

Änderungen oder Ergänzungen dieser AGB gemäß Abschnitt Änderung der AGB bedürfen der Schriftform. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.

 

14. SONSTIGE BESTIMMUNGEN

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ungültig sein oder werden, bleiben die übrigen Geschäftsbedingungen unberührt.

 

Diese AGB und die gesamten Rechtsbeziehungen und Streitigkeiten zwischen den Nutzern und yeC unterliegen ausschließlich österreichischem Recht mit Ausnahme der Verweisungsnormen und des UN-Kaufrechts.

 

Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten ist St. Pölten, Österreich.

 

Zuletzt aktualisiert: 01.05.2016

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

für das Produktangebot von your eConsultants GmbH

 

Wir, das Team von your eConsultants GmbH, Radetzkystraße 1, 3100 St. Pölten, Austria („yeC“), freuen uns, dass Sie Interesse an unseren Produkten haben und sind davon überzeugt, dass unsere Apps und das yeC- bzw. CAPREOS Webportal genau das Richtige für Sie sind.

 

Bitte lesen Sie die folgenden AGB sorgfältig durch, bevor Sie die Leistungen von yeC und CAPREOS in Anspruch nehmen. Sie stellen unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen hinsichtlich der Nutzung unserer Apps und unserer Website dar, sowie deren Dienstleistungen, Funktionen, Inhalte und Anwendungen.

 

1. EINLEITUNG

Um das volle Produktspektrum nutzen zu können, bedarf es einer einmaligen Registrierung (siehe Abschnitt 4, unten). 

 

2. GELTUNG DER AGB

yeC bietet die interaktive CAPREOS Plattform sowie die mobilen Anwendungen auf Basis dieser AGB an. Mit der Registrierung akzeptiert der Nutzer ausdrücklich diese AGB sowie alle weiteren Vereinbarungen, auf die darin gegebenenfalls Bezug genommen wird.

 

Weder die Registrierung noch die Nutzung des vollen Produktspektrums ist ohne explizite Zustimmung zu diesen AGB möglich.

 

Diese AGB gelten für sämtliche Zugangspunkte, inklusive (Sub-) Domains oder Mobile Anwendungen, zum CAPREOS Produktangebot. 

 

Diese AGB, in der aktuell gültigen Fassung vom 01.05.2016, gelten bis auf Widerruf.

 

Nur die deutsche Fassung dieser AGB ist verbindlich.

 

3. VERTRAGSGEGENSTAND

yeC bietet aktuell seinen Nutzern im Wesentlichen die folgenden Anwendungen bzw. Informationen an:

 

 

CAPREOS APP für Apple iPhones und Android Smartphones

Diese Anwendungen sind sowohl isoliert am Smartphone, aber auch in Verbindung mit dem CAPREOS.CENTER nutzbar.

 

Mit der Zustimmung des Nutzers, werden die relevanten Daten vom Smartphone auf das CAPREOS.CENTER übertragen.

 

Der Nutzer bestätigt hiermit die Kenntnis, dass bei der Übertragung der Daten vom Smartphone zur capreos.com Plattform etwaige Kosten seitens des Mobilfunkanbieters verrechnet werden, die vom Nutzer zu tragen sind.

yeC sendet Newsletter den registrierten Nutzer zu. Mit der Zustimmung zu diesen AGB, erlaubt der Nutzer yeC Newsletter an den Nutzer zu senden. Der Nutzer hat bei jedem Newsletter, die Gelegenheit sich davon via Abmeldelink im Newsletter, abzumelden. Nach der Abmeldung, wird der Nutzer keine weiteren Newsletter von yeC erhalten.

 

4. REGISTRIERUNG

Um das Angebot von yec und CAPREOS nutzen zu können, ist eine Registrierung erforderlich.

 

Nur unbeschränkt geschäftsfähige Personen sind zur Registrierung bei CAPREOS zugelassen. 

 

Mit der Registrierung, bestätigt der Nutzer die Kenntnis und die vollinhaltliche Anerkennung dieser AGB.

 

Zur Registrierung muss der Nutzer die Daten im Shopformular, zB Vorname, Nachname, Firmenname, vollständig und korrekt angeben, soweit diese nicht als freiwillige Angaben gekennzeichnet sind. 

 

Nach erfolgreicher Registrierung kann sich der Nutzer mit den übermittelten Lizenzcodes als Benutzernamen sowie den übermittelten Passwörtern einloggen.

 

5. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE NUTZER

Der Nutzer hat seine Registrierungsdaten vor unberechtigtem Zugriff Dritter, missbräuchlicher Nutzung oder in betrügerischer Absicht vorgenommene Verwendungen, zu schützen. Der Nutzer hat unverzüglich jede unberechtigte, missbräuchliche Nutzung oder in betrügerischer Absicht vorgenommene Verwendung seines Kontos, sowie der Verdacht, dass sein Konto einer solchen Gefahr ausgesetzt sein könnte, per Email an office@capreos.com zu melden.

 

yeC wird keine Beträge, die der Nutzer an yeC gezahlt hat, zurückerstatten, bevor der Nutzer den unberechtigten Zugriff, die missbräuchliche Nutzung oder in betrügerischer Absicht vorgenommene Verwendung gemeldet hat.

 

yeC hat das Recht, das Konto jedes registrierten Nutzers zu schließen oder zu annullieren, sollte es zu einer missbräuchlichen oder in betrügerischer Absicht vorgenommenen Verwendung des Kontos kommen.

 

yeC kann Sonder- oder Gratisangebote machen, auf die zusätzliche Bedingungen oder Beschränkungen Anwendung finden können. Diese Sonderaktionen und Angebote können nicht von einem Nutzer auf andere Nutzer übertragen werden.

 

Um die Leistungen in Anspruch zu nehmen, müssen Sie ein registrierter Nutzer sein, und den festgelegten Preis, zuzüglich eventuell anfallender Umsatzsteuer oder andere Entgelte und Gebühren mittels Kreditkartenzahlung oder in einer anderen, von yeC akzeptierten Zahlungsweise, zahlen. Einzelheiten zu den Preisen sind unter: http://shop.capreos.com angeführt.

 

yeC bietet den Erwerb von einer individuellen Anzahl von Lizenzen (Mandanten) an, damit der Nutzer jene erwerben kann, die seinen Bedürfnissen am besten entsprechen. Die anwendbaren Preise sind unter  einsehbar. Die Preise können jederzeit von yeC geändert werden. Preisänderungen werden auf der capreos.com Plattform veröffentlicht.

 

Es ist im Voraus für die erworbene Anzahl an Lizenzen zu zahlen. Anders gesagt, der Nutzer wählt jene Lizenzanzahl, die seinen Bedürfnissen am besten entspricht. Mit der Übermittlung der Lizenzcodes beginnt die Laufzeit, welche im ersten Monat aliquot verrechnet wird.

 

Die Entgelte sind mit Rechnungslegung sofort zur Zahlung fällig. Der Nutzer kann sie mittels verschiedener Zahlungsmöglichkeiten begleichen (Überweisung, SEPA Lastschrift, PayPal). Kann ein Entgelt von einem vom Nutzer angegebenen Bankkonto zB aufgrund mangelnder Kontodeckung nicht eingezogen werden, trägt der Nutzer alle daraus entstandenen Kosten, insbesondere Bankgebühren im Zusammenhang mit der Rückgabe von Lastschriften oder vergleichbare Gebühren. yeC kann den Nutzern Rechnungen und Zahlungserinnerungen per Email übermitteln.

 

Automatische Verlängerung. Sobald die Lizenzlaufzeit ihr Ende erreicht, wird die Buchung des Nutzers automatisch, sofern er nicht spätestens vor Ablauf der Kündigungsfrist gekündigt hat, um die Lizenzlaufzeit verlängert und das Konto des Nutzers mit dem Standard-Preis, dh nicht mit dem etwaigen Promotions- oder Aktionspreis, belastet.

 

Kündigung. Der Nutzer kann die Laufzeit jederzeit durch ein E-Mail an office@capreos.com kündigen. Bereits bezahlte Entgelte werden von yeC nicht zurückerstattet.

 

Gültigkeitsdauer. Vorbehaltlich des Abschnitts Automatische Verlängerung. Sobald die Laufzeit ihr Ende erreicht, werden die Lizenzen des Nutzers automatisch, sofern er nicht spätestens vor Ablauf der Kündigungsfrist gekündigt hat, um die Lizenzlaufzeit verlängert und das Konto des Nutzers mit dem Standard-Preis, dh nicht mit dem etwaigen Promotions- oder Aktionspreis, belastet. Mangels Kündigung der Laufzeit durch den Nutzer, ist diese unbefristet, und zwar unabhängig von der Inanspruchnahme der Leistungen durch den Nutzer während der Laufzeit. 

 

6. BEENDIGUNG DER NUTZER UND AUSSCHLUSS

Der Nutzer ist berechtigt, die Nutzung der capreos.com Plattform jederzeit unter office@capreos.com ordnungsgemäß zu beenden. Die Beendigung der Nutzung muss einmalig bestätigt werden.

 

Weiters behält sich yeC das Recht zum Ausschluss des Nutzer aus der capreos.com Plattform, aus wichtigem Grund, zB bei groben Verstößen gegen die Nutzerpflichten, vor.

 

Bei der Beendigung der Nutzung gemäß Abschnitt Beendigung der Nutzer oder Ausschluss, werden sämtliche personenbezogene Daten, die der Nutzer bei der Registrierung angegeben hat, deaktiviert. 

 

Auf Verlangen des Nutzers werden sämtliche den Nutzer betreffenden, personenbezogenen Daten endgültig gelöscht. Dazu bedarf es eines Emails mit der bei der Registrierung angegebener Email-Adresse und der Bitte um endgültige Löschung an 

 

7. PFLICHTEN UND VERHALTEN DES NUTZERS

Jeder Nutzer der capreos.com Plattform verpflichtet sich,

 

seine Registrierungsdaten wahrheitsgetreu anzugeben sowie aktuell und vollständig zu halten, und diese keinen Dritten weiterzugeben;

keine rassistische, beleidigende, diskriminierende, verleumderische, sexuelle, gewaltverherrlichende oder sonstige rechtswidrige Inhalte zu speichern;

keine störenden Eingriffe mit technischen oder elektronischen Hilfsmitteln in das yeC Netzwerk zu unternehmen, insbesondere Hacking-Versuche, Brute-Force-Attacken, Einschleusen von Viren/Würmern/Trojaner und sonstige Störungsversuche, die die Soft- und Hardware von yeC betreffen;

zugängliche Daten nicht ohne ausdrückliche Zustimmung des jeweiligen Rechtsinhabers zu kopieren, zu verbreiten und zu übermitteln oder diese mit technischen Hilfsmitteln, wie zB Crawler oder Bots, auszulesen;

entdeckte Verletzungen gegenüber den oben angeführten Pflichten unverzüglich per Mail an office@capreos.com zu melden;

sorgsam mit den persönlichen Daten umzugehen und nur jene Personen Zugriff auf die eigenen Daten zu gewähren, zu denen bereits ein Naheverhältnis besteht; und

regelmäßig wichtige Daten selbst extern, zB auf Speichermedien, Festplatte oder in der Cloud, zu sichern. yeC übernimmt keine Gewähr für verloren gegangene oder beschädigte Daten.

 

8. SANKTIONEN BEI VERSTÖSSEN GEGEN DIE PFLICHTEN DURCH DEN NUTZER

Um eine ordnungsgemäße und seriöse Erbringung der Leistungen sicherzustellen, wird yeC die folgenden Sanktionen bei Verstößen gegen die Pflichten durch den Nutzer durchführen:

 

  • Verwarnung;
  • Löschen von Inhalten;
  • Temporäre Sperre des Nutzers;
  • Kündigung (endgültige Sperre).

 

Die Wahl der Sanktion hängt von der Absicht, Schwere bzw Art und Weise des Vergehens unter Wahrung der beiderseitigen Interessen ab.

 

Bei einem Ausschluss aus dem CAPREOS Netzwerk gemäß diesem Abschnitt Sanktionen bei Verstößen gegen die Pflichten durch den Nutzer, darf sich der Nutzer nicht erneut registrieren.

 

9. DATENSCHUTZ

Nutzer sind aufgerufen die Datenschutzbestimmungen für die CAPREOS Plattform unter  zu beachten.

 

Für die Nutzung des CAPREOS.CENTERs bzw. der CAPREOS.APP gilt:yeC verpflichtet sich alle Informationen die vom Nutzer eingetragen werden (Fotos, Texte, etc.)  geheim zu halten

yeC verpflichtet sich sicherzustellen, dass diese Verpflichtung sämtlichen mit ihr verbundenen Unternehmen und Mitarbeitern überbunden wird.

Vertrauliche Informationen dürfen gegenüber Dritten nur dann offengelegt werden, wenn dies rechtlich zwingend erforderlich und somit unvermeidlich ist. In diesem Fall muss die yeC die andere Partei unverzüglich über die begehrte Offenlegung und die maßgebliche Rechtsgrundlage informieren und der anderen Partei die Möglichkeit einräumen, einer solchen Offenlegung entgegenzutreten.

 

10. GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

yeC übernimmt keine Gewähr, dass die capreos.com Plattform ständig, vollständig und fehlerfrei verfügbar ist, oder dass die erforderliche Soft- und Hardware fehlerfrei arbeitet.

 

yeC übernimmt keine Gewähr, dass der Datentransport über fremde Systeme, insbesondere das Internet bzw. Telekommunikationsnetze, nicht von Dritten verfolgt, aufgezeichnet oder verfälscht wird.

 

Die Nutzung des Angebotes von yeC durch den Nutzer erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr des Nutzers. Dies gilt uneingeschränkt für die Nutzung der dabei zum Einsatz kommenden Hardware.

 

11. HAFTUNGSAUSSCHLUSS

yeC haftet im Rahmen der bestehenden gesetzlichen Bestimmungen, gleich aus welchem Rechtsgrund (vorvertraglich, vertraglich, außervertraglich) nur, wenn ein Schaden durch yeC, grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurde. Bei leichter Fahrlässigkeit haftet yeC nicht. Eine Haftung von yeC für Folgeschäden, bloße Vermögensschäden, entgangenen Gewinn, Schäden aus Ansprüchen Dritter ist ausgeschlossen.

 

Mit Ausnahme der gesetzlich vorgeschriebenen Fälle haften weder yeC, noch die mit yeC geschäftlich verbundenen Unternehmen, für Schäden, die aus der Nutzung von über das Online- und Mobile- Angebot zugänglich gemachten Inhalten oder anderen Arten der Nutzung des Online-Angebotes, entstehen können. Dies gilt auch für Schäden, die durch Fehler, Probleme, Viren oder Datenverluste entstehen können.

 

yeC übernimmt keinerlei Haftung für das heruntergeladene Material oder jenes Material, das der Nutzer infolge der Inanspruchnahme der Leistung auf der capreos.com Plattform erhalten hat. Der Nutzer allein haftet für jeden Schaden, den es seinem Informatiksystem verursachen könnte, oder für den Verlust von Daten aufgrund des Downloadens irgendeines mit der Leistung im Zusammenhang stehenden Materials von der capreos.com Plattform.

 

Der Nutzer übernimmt die volle Haftung für jede Reklamation, Klage gerichtlicher, außergerichtlicher oder jeder sonstigen Art, die Konflikten mit anderen Nutzern entspringt oder in irgendeiner Weise damit in Verbindung steht. Der Nutzer erkennt an und akzeptiert, dass yeC unter keinen Umständen und in keinerlei Weise für die Handlungen oder Unterlassungen anderer Nutzer verantwortlich ist, auch nicht für einen aus den besagten Handlungen oder Unterlassungen entstandenen Schaden.

 

12. HAFTUNGSFREISTELLUNG DURCH DEN NUTZER

Der Nutzer stellt yeC von sämtlichen Ansprüchen frei, die Dritte gegenüber yeC aufgrund einer Verletzung ihrer Rechte durch der vom Nutzer innerhalb des yeC Netzwerkes eingestellte Inhalte oder durch dessen sonstige Nutzung, der über das yeC Netzwerk zur Verfügung stehenden Anwendungen erheben. Der Nutzer übernimmt hierbei die Kosten einer notwendigen Rechtsverteidigung von yeC, einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten in gesetzlicher Höhe. Dies gilt dann nicht, wenn die Rechtsverletzung auf kein schuldhaftes Verhalten des Nutzers zurückzuführen ist.

 

Der Nutzer ist verpflichtet, yeC für den Fall einer Inanspruchnahme durch Dritte unverzüglich, wahrheitsgemäß und vollständig sämtliche ihm zur Verfügung stehende Informationen mitzuteilen, die für eine Prüfung der Ansprüche und eine Verteidigung erforderlich sind. Darüber hinausgehende Schadenersatzansprüche von yeC gegenüber dem Nutzer bleiben unberührt.

 

13. ÄNDERUNG DER AGB

yeC behält sich das Recht vor diese AGB von Zeit zu Zeit anzupassen, um vor allem, aber nicht beschränkt darauf, den gesetzlichen Bestimmungen oder Anforderungen einzuhalten, der Wirtschaftlichkeit zu entsprechen oder den Benutzerinteressen entgegenzukommen. Die AGB sind in der jeweiligen gültigen Fassung auf der capreos.com Plattform einsehbar.

 

Änderungen dieser AGB bedürfen, mit der dezidierten Ausnahme des Abschnittes Vertragsgegenstand, der Zustimmung des Nutzers. Soweit yeC eine Änderung der AGB vornehmen möchte, wird yeC den Nutzer so früh wie möglich hiervon benachrichtigen. Eine derartige Benachrichtigung erfolgt entweder (I) an der bei der Registrierung angegebenen Emailadresse, oder (II) auf die relevanten Seiten der capreos.com Plattform, oder (III) auf jedem Gerät mittels der der Nutzer die Leistungen von yeC in Anspruch nimmt. yeC wird den Nutzer aufrufen, die neuen AGB durch die Ankreuzen des zutreffenden Kästchens „Ja“, oder „Ich akzeptiere“, oder eine ähnliche Zustimmungsmöglichkeit, zu akzeptieren. Jede Änderung der AGB wird innerhalb von dreißig Tagen ab der Veröffentlichung in Kraft treten.

 

Stimmt der Nutzer den geänderten AGB nicht zu, so kann er das yeC Angebot nicht weiter nutzen.

 

Nutzt der Nutzer das Produktangebot der capreos.com Plattform, nach einer Änderung der AGB oder nach der Benachrichtigung über die erfolgte Änderung, oder nach Ablauf der dreißig Tagen, weiter, wird dies als seine Zustimmung zu den geänderten AGB gewertet.

 

Änderungen oder Ergänzungen dieser AGB gemäß Abschnitt Änderung der AGB bedürfen der Schriftform. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.

 

14. SONSTIGE BESTIMMUNGEN

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ungültig sein oder werden, bleiben die übrigen Geschäftsbedingungen unberührt.

 

Diese AGB und die gesamten Rechtsbeziehungen und Streitigkeiten zwischen den Nutzern und yeC unterliegen ausschließlich österreichischem Recht mit Ausnahme der Verweisungsnormen und des UN-Kaufrechts.

 

Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten ist St. Pölten, Österreich.

 

Zuletzt aktualisiert: 01.05.2016

 

 

‚Äč

© your eConsultants GmbH

Jetzt GRATIS Testversion bestellen.

CAPREOS spielt Sie frei aus der Protokollmühle und schafft Raum für Ihre Beratungsleistung.

 

Machen Sie den Test – er wird Sie überzeugen!

Bestellung abschicken

Firma

Danke!

Ihr Bestellung wurde erfolgreich versandt. 

Vorname Nachname

E-Mail

Telefon

Capreos Testversion

Enter your text here

Enter your text here

Capreos Logo